Freizeitunfall | Zetruf.de
  • Kostenfreie Ersteinschätzung
  • Schnell. Sicher. Kompetent
  • Unbürokratisch und freundlich
  • Vorausschauend

DOWNLOAD INFO-PDF

SCHNELL UND ÜBERLEGT HANDELN!

Auf diesen Seiten wollen wir Sie kurz und knapp informieren, damit die wertvolle Zeit für Sie arbeitet.

Freizeitunfall

Laut Information der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ereignet sich etwa alle 6 Sekunden ein Unfall zu Hause oder in der Freizeit.

Achim M. verbrachte im Dezember seinen Winterurlaub in den österreichischen Bergen. Er ist ein geübter Skifahrer und fährt sicher und routiniert.

An der letzten Abfahrt des Tages passiert es: Es ist neblig, die Sicht stark eingeschränkt. Achim M. stürzt unglücklich auf einem Ziehweg, verliert die Orientierung und stürzt 20 Meter den Abhang hinunter.

Der Skiliftbetreiber hatte es versäumt, die gefährliche Stelle mit einem Fangzaun ausreichend abzusichern.

Aufgrund der schweren Verletzungen wird er in ein künstliches Koma versetzt.

Seine Lebensgefährtin ruft beim Zentralen Ruf der Unfallgeschädigten an, wo sich sofort um alles gekümmert wird. Neben dieser persönlichen Unterstützung betreut der Unfallsachverständige alle erforderlichen Abläufe, die eine spätere Geltendmachung des Personenschadens beim Verursacher ermöglichen, sowie eine optimale Nachversorgung für Herrn M. garantiert.

Wir kennen die Herausforderungen eines Freizeitunfalls und begleiten Sie professionell und engagiert von Anfang an.

Rufen Sie immer vor der Abgabe einer schriftlichen oder mündlichen Schadenschilderung bei unseren Profis an!

Die Kosten für die Ersteinschätzung werden aus dem Hilfsfonds der PRO CLIENTA Unfallhilfe finanziert und sind somit immer kostenfrei für den Anrufer.